Lohnt sich eine Haartransplantation in Tschechien?

Zuletzt aktualisiert: Dezember, 2019

tschechien-haartransplantation

Einer der größten Vorteile, den die EU für den Endverbraucher mit sich bringt, liegt in der Möglichkeit, ohne größere Hürden Dienstleistungen im EU-Ausland in Anspruch zu nehmen, die kostengünstiger sind, als in der Heimat. Da ist die Haartransplantation keine Ausnahme. Vielleicht gehören Sie auch zu denjenigen, die bereits mit dem Gedanken gespielt haben, eine vermeintlich günstigere Haartransplantation in Tschechien vornehmen zu lassen.

Sollte dem so sein, sind Sie hier an der richtigen Adresse. Wir klären an dieser Stelle die Fragen, ob eine Haartransplantation in Tschechien unterm Strich wirklich so lohnenswert ist, welche Vor- und Nachteile sie birgt und ob es gewisse Risiken gibt, die Sie beachten sollten.

Spart man bei der Haartransplantation in Tschechien wirklich so viel mehr?

Wenn wir zur Beantwortung dieser Frage nur den Durchschnittspreis für eine Haartransplantation zu Rate ziehen, können wir diese Frage ganz klar bejahen. In Tschechien lag der durchschnittliche Preis für eine Haartransplantation zuletzt bei etwa 1,40€ pro Graft (also pro verpflanzter Haarwurzel). Im Vergleich zum deutschen Äquivalent von 3,30€ ist das natürlich ein hoher Abstand. Wenn wir diese Preise mit dem Mittelwert der benötigten Grafts von etwa 2.000 verrechnen, kommen wir auf 2.800€ in Tschechien und 6.600€ in Deutschland – 3.800€ Ersparnis.

haartransplantation polen

Kombiniert man das dann noch mit dem Umstand, dass eine Haartransplantation in Tschechien mit weniger Reisekosten einhergeht, als beispielsweise eine Haartransplantation in der Türkei, kommt man auf einen Sparfaktor, der zu schön wirkt, um wahr zu sein.

Leider ist da auch was dran. Sie werden sich sicherlich schon gefragt haben, wie ein so extrem günstiger Preis zustande kommen kann. Die Antwort: Der tschechische Markt samt Gesundheitssystem unterliegt wesentlich weniger Regulierungen, als der deutsche. Das hat zur Folge, dass hier zahlreiche Anbieter an vielen Ecken Kosten einsparen können, die in direkter Verbindung mit der Qualität und sogar der Sicherheit Ihrer Haartransplantation stehen. Würde man all diese Anbieter, die den Eingriff zu lächerlich niedrigen Preisen durchführen, aus der Berechnung des Durchschnittspreises streichen, würde dieser wesentlich höher ausfallen.

Allerdings wird der Durchschnittspreis für eine Haartransplantation noch durch einen weiteren Faktor verfälscht. Der medizinische Tourismus hat sich mittlerweile in günstigeren EU-Ländern zu einem knallharten Markt entwickelt. Um auf diesem zu bestehen, setzen leider immer mehr Kliniken auf das Angebot von sogenannten Komplettpaketen. Diese beinhalten meistens die Anreise, Unterbringung und die Haartransplantation.

Leider werden im Bezug auf letzteres häufig Pauschalangebote gemacht, die eine fixe Anzahl von Grafts vorsehen. Ob diese Anzahl in Ihrem Fall überhaupt notwendig oder ausreichend ist, wird dabei oft außer Acht gelassen. Dadurch kann es vorkommen, dass Sie entweder für unnötig viele Grafts bezahlen und im Endeffekt in Deutschland mit guter Beratung günstiger davon gekommen wären, oder eine unzureichende Transplantation erhalten, die später kostenintensiv nachgebessert werden muss.

Die Vorteile einer Haartransplantation in Tschechien

Wir haben es zwar gerade mit einem kritischen Unterton versehen, allerdings ist es durchaus möglich, gute Gesamtpakete und vergleichsweise kostengünstige Haartransplantationen in Tschechien zu finden, die im Bezug auf die Qualität keinerlei Anlass zum meckern geben. Sie sollten es dafür aber sehr genau mit Ihrer Anbieter-Recherche nehmen, damit Sie auch garantiert an einen kompetenten Arzt geraten.

Haben Sie diesen ersten Punkt mit der nötigen Sorgfalt bearbeitet, können Sie das nützliche mit dem angenehmen verbinden und einen Urlaubsaufenthalt in einer der vielen kulturreichen Städte Tschechiens, wie z.B. Prag, einplanen.

Zudem ist es durchaus angenehm, dass es sich bei Tschechien im Falle der meisten Deutschen um den am nächsten gelegenen Standort für eine günstige Haartransplantation im Ausland handelt. Der Reiseaufwand und damit verbundener Stress fällt somit im Vergleich gering aus.

Es gibt nur wenige Bereiche, in denen sich so viele schwarze Schafe tummeln wie im Bereich der Haartransplantation. Wir bieten unseren Lesern daher eine kostenlose Online-Beratung und Falleinschätzung an.

Haartransplantation in Tschechien – Die Nachteile

Wir haben es zuvor bereits angesprochen – die unregulierte Natur des tschechischen Marktes birgt einiges an Gefahren. Wenn Sie an einen unseriösen Anbieter geraten, ist es zu erwarten, dass Sie in Sachen Hygienestandard und Behandlungsqualität ein schlechtes Los gezogen haben. Die potentiellen Folgen sind verheerend: Von einem optisch nicht zufriedenstellenden Resultat bis zu gesundheitlichen Konsequenzen ist da alles drin. Deswegen wollen wir Sie nochmals mit Nachdruck darum bitten, die Recherche der Anbieter ernst zu nehmen.

Der nächste gravierende Nachteil, den eine Haartransplantation in Tschechien nach sich ziehen kann, baut direkt auf dem vorherigen auf. Eine Behandlung im Ausland macht es immer schwieriger, im Nachhinein Rechtsansprüche geltend zu machen, wenn der Eingriff verpfuscht wurde. Leider ist es gängige Praxis, dass unseriöse Anbieter recht schnell wieder von der Bildfläche verschwinden – im schlimmsten Fall erhalten Sie also eine mangelhafte bzw. gesundheitlich gefährdende Haartransplantation und haben kaum eine Chance darauf, entsprechend entschädigt zu werden, da der verantwortliche bereits abgetaucht ist.

Die Behandlungsmethoden in Tschechien

In Tschechien hat sich überwiegend das FUE-Verfahren etabliert. FUE steht für Follicar Unit Extraction. Das beschreibt das Vorgehen dieser Methode, welches in der Entnahme, Aufbereitung und späteren Verpflanzung einzelner Grafts besteht. Mehr über FUE erfahren Sie hier.

Weitere Behandlungsmethoden gibt es in Tschechien nur in vereinzelter Form zu finden. Das ist aber grundsätzlich für Sie gar kein Problem, da es sich beim FUE-Verfahren um das sicherste Transplantationsverfahren handelt, dass in einem bezahlbaren Rahmen bleibt. Ihnen kommt dies in Form eines geringeren Risikos zu Gute – ein wichtiger Punkt, wenn Sie sich nochmal die vorher beschriebenen Gefahren vor Augen halten, die eine Haartransplantation in Tschechien im schlimmsten Fall mit sich bringen kann.

Es gibt nur wenige Bereiche, in denen sich so viele schwarze Schafe tummeln wie im Bereich der Haartransplantation. Wir bieten unseren Lesern daher eine kostenlose Online-Beratung und Falleinschätzung an.

Haartransplantation in Tschechien – Das Fazit

Sie wissen also nun, dass Sie in Tschechien durchaus eine kostengünstige Haartransplantation durchführen lassen können, die im Bezug auf die Qualität einer Transplantation in Deutschland in nichts nachsteht. Allerdings sollten Sie im Voraus die einzelnen Anbieter genauestens unter die Lupe nehmen und klären, ob sich der preisliche Vorteil in Ihrem Fall auch bemerkbar macht – sollten Sie beispielsweise vorhaben, nur Ihre Geheimratsecken mit neuer Haarpracht aufzufüllen, lohnt sich dieses Unterfangen zumindest finanziell kaum bis gar nicht.

Sollte hingegen ein umfangreicherer Eingriff notwendig sein, so kann sich die medizinische Reise nach Tschechien auf jeden Fall lohnen – und das sogar ziemlich deutlich. Bei Bedarf ist für Sie auch noch ein spannender Urlaub drin, der Ihnen die Zeit unmittelbar nach der Haartransplantation versüßen wird. Bedenken Sie aber bitte die Risiken, die wir Ihnen in diesem Artikel geschildert haben. Schließlich ist es am wichtigsten, dass Sie mit einem gelungenen Resultat und vor allem gesund wieder aus Tschechien zurück kommen.

Autor: Peter KleinHaarausfall Selbsthilfe Interessengemeinschaft

Quellen


  • Prävalenz (Häufigkeit) von androgenetischer Alopezie (erblich bedingtem Haarausfall): https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24566563?dopt=Abstract
  • Haarausfall und Umwelteinflüsse [Ärzteblatt]: https://www.aerzteblatt.de/archiv/17686/Haarausfall-und-Umwelteinfluesse
  • Wolff H et al. Diagnostik und Therapie von Haar- und Kopfhauterkrankungen. Deutsches Ärzteblatt 2016;113:377-386, doi: 10.3238/arztebl.2016.0377
  • Auswirkung von Spurenelementen Zink und Eisen auf Haarausfall [Studie]: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24371385
  • Effektivität von 5-Alpha-Reduktase (Dutasterid) bei Haarausfall: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17110217
  • DocCheck Thema Haarausfall: https://flexikon.doccheck.com/de/Haarausfall
  • Medikamente online kaufen: https://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Verbote-Beschraenkungen/Schutz-der-menschlichen-Gesundheit/Arzneimittel/Verbringungsverbote-Ausnahmen/verbringungsverbote-ausnahmen_node.html
  • Artikel über Haarausfall Spiegel.de: https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/regaine-und-der-wirkstoff-minoxidil-funktioniert-das-tatsaechlich-a-1081291.html