Was kostet eine Haartransplantation wirklich?

Zuletzt aktualisiert: Dezember, 2019

Haartransplantation Kosten

Dass eine Haartransplantation kein günstiges Unterfangen ist, wissen Sie sicherlich bereits. Das ist aber oftmals bereits alles, was gemeinläufig über die Kosten einer Haartransplantation bekannt ist. Schuld daran ist ein Markt, der mittlerweile ein wirklich diffuses Maß an Unübersichtlichkeit angenommen hat.

Wir haben es uns an dieser Stelle zur Aufgabe gemacht, die Kostenfrage rund um das Thema Haartransplantationen so präzise wie möglich für Sie aufzuschlüsseln.


Haarausfall? Kostenlose Online-Beratung anfordern


Kosten von Haartransplantationen: Das sagen uns die Statistiken

Haartransplantation oder Finasterid

Statistiken sind natürlich immer so eine Sache. Selten können sie dafür genutzt werden, um eine präzise Auskunft für die Kosten eines Einzelfalls zu erhalten – gerade auf einem Markt, der teils so drastische Preisschwankungen aufweist, wie im Falle von Haartransplantationen.

Als erster Anhaltspunkt kann eine solche Statistik allerdings recht brauchbar sein:

Die durchschnittlichen Kosten einer Haartransplantation beliefen sich im Jahre 2017 laut der entsprechenden Statistik von statista.com auf 4.720 €.

In der Statistik werden unterschiedliche Schönheitseingriffe anhand deren Preisentwicklung im Verlauf von 4 Jahren miteinander verglichen. Interessant dabei ist, dass die Haartransplantation mit Abstand die extremsten Schwankungen der verglichenen Operationen aufwies.

Gesamtkosten Schönheitsoperationen Deutschland bis 2018

Das liegt u.a. an der hohen Anzahl neuer Anbieter und Behandlungsmethoden, die sich auf dem Markt etabliert haben. Darin liegt übrigens auch der Grund, weshalb ein genereller Durchschnittspreis für Haartransplantationen alleine nicht sehr hilfreich ist.

Auch eine detaillierte Aufschlüsselung der statistischen Angaben des Mybody Gekis Index, auf welche sich die vorherige Statistik beruft, kann daran nicht viel ändern. Diesen können Sie entnehmen, dass sich die Kosten einer Haartransplantation in einem Rahmen von 2,50,- bis 6 € pro Graft (also zu transplantierender Haarwurzel) erstreckt. Im Falle einer großflächigen Haartransplantation, die um die 3.500 Grafts benötigt, sprechen wir hier von einem möglicherweise fünfstelligen Preisunterschied.

Neben der Vielzahl an Faktoren, die den Preis einer individuellen Haartransplantation beeinflussen (Methode, Anbieter, etc.), wird die Angabe von Durchschnittspreisen weiterhin durch den Fakt untermauert, dass die Anzahl der bei der Datenerfassung teilnehmenden Ärzte und Haarchirurgen unbekannt ist. Ein unverfälschtes Ergebnis ist somit nicht garantiert.


Haarausfall? Kostenlose Online-Beratung anfordern


So sind die Haartransplantations-Kosten in der Gebührenverordnung für Ärzte geregelt

Wenn uns pure Statistik nicht weiterhilft, dann vielleicht ja das Gesetz – und tatsächlich: In der Gebührenverordnung für Ärzte (abgekürzt GOÄ) finden wir klar geregelte Preise zur Haartransplantation. Die GOÄ beinhaltet juristisch verbindliche Angaben zu Kosten von ärztlichen Maßnahmen, die entweder nicht durch die Krankenkassen übernommen werden oder über eine Privatversicherung finanziert werden.

haartransplantation-köln

Von besonderer Bedeutung, wenn es um die Kosten einer Haartransplantation geht, sind vor allem drei Auszüge aus der GOÄ.

Der erste fällt auf die Ziffer 744. Dieser befasst sich mit der Stanzung der Haut, also auch der Extraktion von Haarfollikel. Der festgelegte Preis pro Graft beläuft sich auf 4,66 €.

Unter Ziffer 491 finden wir den Punkt “Infiltrationsanästhesie großer Bezirke auch Parazervikalanästhesie”. Dazu zählt die Betäubung des Hinterkopfes, die im Zuge der Transplantation notwendig wird. Der Preis liegt bei 16,22 €.

Zu guter Letzt ist recht selbsterklärend noch der Auszug zu Ziffer 2385, “Anlage eines haartragenden Hautimplantates oder eines Dermafett-Transplantates auch einschließlich plastischer Versorgung der Entnahmestelle”, von Relevanz. Der hier gelistete Preis beträgt 160,89 €.

Anhand dieser Angaben ergibt sich folgende Berechnung für die Kosten der Haartransplantation: 177,11€ Fixkosten + 4,66€ pro Graft. Zusätzlich können je nach Transplantationsverfahren und Einzelfall weitere Leistungen dazu kommen. Bedenken Sie dennoch auch, dass die angegeben Preise die jeweiligen Höchstsätze laut GOÄ darstellen und Sie durchaus günstigere Angebote finden können.

177,11 € Fixkosten + 4,66 € pro Graft.

Haartransplantation Kosten in Deutschland und der Türkei

haartransplantation polen

Um Ihnen an dieser Stelle noch einen dritten Referenzwert anbieten zu können, haben wir keine Mühen gescheut und unsere eigenen Daten ausgewertet. Um das Ergebnis dieser Auswertung zu ergänzen, haben wir uns dabei nicht nur auf deutsche Ärzte, sondern auch auf Anbieter aus der Türkei berufen, einem beliebten Standort der deutschen, um eine Haartransplantation im Ausland durchführen zu lassen. Weiterhin sollten Sie wissen, dass wir uns ausschließlich auf die Preise der FUE-Methode berufen haben.

Das Ergebnis dieser Datenerhebung ist ein interessanter Ländervergleich, der aufgrund der Beschränkung auf eine Methode zudem vergleichsweise nützliche Durchnschnittspreise auflistet. Der Preis für eine Haartransplantation via FUE-Verfahren liegt in Deutschland im Schnitt bei etwa 3,30 € pro Graft – wesentlich höher, als das Äquivalent aus der Türkei. Der dortige Durchschnittspreis beläuft sich auf 1,90 € pro Graft.

Die Kosten einer Haartransplantation – Das Fazit

Was die Kosten einer Haartransplantation in Deutschland angeht, kennen Sie nun die entscheidenden Richtwerte. Der Maximalpreis laut GOÄ liegt deutlich über dem Durchschnittspreis, weshalb er weniger zur preislichen Orientierung als zur Aussortierung unseriöser Anbieter dient. Dafür nutzen Sie am besten den eben genannten Durchschnittspreis, der aus unserer eigenen Erhebung mit über 30 Ärzten hervorgeht.


Haarausfall? Kostenlose Online-Beratung anfordern


Dessen Spezialisierung auf das FUE-Verfahren ist gleich doppelt hilfreich: Zum einen haben Sie dadurch eine präzise Preisvorstellung, wenn Sie mit dieser Methode für Ihre Haartransplantation liebäugeln, zum anderen liegt der Preis der FUT-Methode im Regelfall darunter und Ihnen bleibt somit ein Preisschock erspart.

Weiterhin hat sich ergeben, dass eine Haartransplantation in der Türkei aus rein finanzieller Perspektive auf jeden Fall eine Überlegung wert ist. Nur zur Veranschaulichung: Der Durchschnittspreis pro Graft liegt hier 1,40 € unter seinem deutschen Gegenstück – das macht eine Ersparnis von 1.400 € pro 1.000 transplantierter Haarwurzeln, im Falle einer großflächigen Behandlung von etwa 3500 benötigten Grafts sogar 4.900 €. Also sollten Sie sich vor allem dann, wenn eine solch aufwendige Behandlung in Ihrem Fall notwendig ist, mit dem Angebot in der Türkei auseinandersetzen.

Zum Schluss wollen wir Ihnen aber noch zwei Sachen mit auf den Weg geben. Zum einen sollten Sie bedenken, dass der Markt rund um Haartransplantation ein breites Spektrum an Preisen bietet und Sie dadurch während Ihrer Recherche aller Wahrscheinlichkeit auf Ärzte und Haarchirurgen stoßen werden, deren Angebot preislich stark von unseren Infos hier abweicht. Statistiken und Richtwerte haben schließlich Ihre Grenzen in der individuellen Praxis.

Zum anderen, auch wenn es zum Abschluss eines Artikels, der sich gänzlich auf den preislichen Aspekt von Haartransplantationen konzentriert, etwas seltsam erscheint: Der Preis ist nicht alles. Viel entscheidender ist die Qualität der Behandlung, die Sie bekommen werden. Wir bitten Sie in Ihrem Interesse darum, die Prioritäten bei der Suche nach einem geeigneten Arzt dementsprechend zu setzen.


Haarausfall? Kostenlose Online-Beratung anfordern


Autor: Peter KleinHaarausfall Selbsthilfe Interessengemeinschaft

Quellen und weitere Literatur


  • Prävalenz (Häufigkeit) von androgenetischer Alopezie (erblich bedingtem Haarausfall): https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24566563?dopt=Abstract
  • Haarausfall und Umwelteinflüsse [Ärzteblatt]: https://www.aerzteblatt.de/archiv/17686/Haarausfall-und-Umwelteinfluesse
  • Wolff H et al. Diagnostik und Therapie von Haar- und Kopfhauterkrankungen. Deutsches Ärzteblatt 2016;113:377-386, doi: 10.3238/arztebl.2016.0377
  • Auswirkung von Spurenelementen Zink und Eisen auf Haarausfall [Studie]: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24371385
  • Effektivität von 5-Alpha-Reduktase (Dutasterid) bei Haarausfall: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17110217
  • DocCheck Thema Haarausfall: https://flexikon.doccheck.com/de/Haarausfall
  • Medikamente online kaufen: https://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Verbote-Beschraenkungen/Schutz-der-menschlichen-Gesundheit/Arzneimittel/Verbringungsverbote-Ausnahmen/verbringungsverbote-ausnahmen_node.html
  • Artikel über Haarausfall Spiegel.de: https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/regaine-und-der-wirkstoff-minoxidil-funktioniert-das-tatsaechlich-a-1081291.html