Ist eine Haartransplantation in der Türkei empfehlenswert?

Zuletzt aktualisiert: November, 2019

Haartransplantation Türkei

Die Türkei ist für EU-Bürger und besonders uns Mitteleuropäer ein beliebtes Reiseziel, wenn es um die Durchführung einer Haartransplantation im Ausland geht. Die Hauptgründe dafür sind die vergleichsweise günstigen Preise und die bequemen, zielgerichteten Angebote, die Medizintouristen aus ganz Europa für die Durchführung des Eingriffes in die Türkei ziehen.

Doch sind diese Gründe wirklich ausschlaggebend genug, um den Reiseaufwand zu rechtfertigen? Gibt es auch Aspekte, welche die Türkei weniger attraktiv als Behandlungsort machen und worauf sollte man bei einer Haartransplantation im Land am Bosporus prinzipiell achten? Diese und noch weitere Fragen haben wir hier für Sie beantwortet.

Es gibt nur wenige Bereiche, in denen sich so viele schwarze Schafe tummeln wie im Bereich der Haartransplantation. Wir bieten unseren Lesern daher eine kostenlose Online-Beratung und Falleinschätzung an.

Sparen bei der Haartransplantation – Türkei wirklich so viel günstiger als Deutschland?

Grundsätzlich kann man diese Frage mit “Ja” beantworten. In der Türkei finden Sie zahlreiche Anbieter, die eine Haartransplantation zu vergleichsweise sehr niedrigen Preisen vornehmen. Der durchschnittliche Preis in der Türkei liegt bei etwa 1,90 € pro Graft, also je transplantierter Haarwurzel. In Deutschland liegt der diesbezügliche Schnitt bei ungefähr 3,30 €.

haartransplantation polen

Bei einem so deutlich niedriger ausfallendem Durchschnittspreis muss sich die Reise in die Türkei für eine Haartransplantation doch lohnen, oder? Nun, leider ist es dann doch nicht so einfach. Die Ursache dafür findet sich vor allem anhand zweier Gründe, die sich beide auf den unregulierten Zustand des türkischen Marktes zurückführen lassen.

Der erste dieser Gründe ist die Tatsache, dass der türkische Durchschnittspreis durch zahlreiche Billiganbieter gesenkt wird, die eine “Haartransplantation” zu Spottpreisen von unter 1€ pro Graft anbieten. Würde man diese Anbieter, von denen man keinesfalls ein zufriedenstellendes Ergebnis erwarten sollte, aus der Berechnung streichen, wäre der Durchschnitt um einiges höher – wenn auch immer noch deutlich niedriger als der Wert in Deutschland.

Es gibt nur wenige Bereiche, in denen sich so viele schwarze Schafe tummeln wie im Bereich der Haartransplantation. Wir bieten unseren Lesern daher eine kostenlose Online-Beratung und Falleinschätzung an.

Grund Nummer 2 lässt sich auf einen klassischen Fall von geschickter Manipulation der Zahlen zurückführen. Mittlerweile ist es eine gängige Praxis von Anbietern aus der Türkei, sogenannte Gesamtpakete an ausländische Medizintouristen zu verkaufen, die eine Standardanzahl an Transplantationsvorgängen beinhalten.

Dabei spielt es keine Rolle, ob diese Anzahl in Ihrem Fall auch notwendig ist – entweder werden Ihnen unnötig viele Transplantate verpflanzt, was zahlreiche gesundheitliche und ästhetische Risiken birgt, oder Sie bezahlen für die Standardanzahl, während Sie eigentlich viel weniger bekommen. Beide Möglichkeiten sind mehr als unschön, deshalb sollten Sie gegenüber solchen Angeboten immer äußerst kritisch sein und diese ausreichend auf Ihre Seriosität prüfen.

Obwohl damit der extreme Sparfaktor der Türkei verfällt bzw. auf Einzelfälle beschränkt wird, ist es durchaus möglich, eine gleichermaßen zufriedenstellende als auch kostengünstige Behandlung in der Türkei zu erhalten. Wenn Sie Ihre Anbieter-Recherche mit der nötigen Vorsicht und Ausführlichkeit betreiben, können Sie in den Genuss der Vorteile einer Haartransplantation in der Türkei kommen, ohne die potentiellen Nachteile zu spüren.

Haartransplantation in der Türkei – Die Vorteile

Wer als Standort für eine Haartransplantation die Türkei wählt, möchte diese Gelegenheit im Regelfall nutzen, um den Eingriff mit Urlaub zu verbinden. Neben den Ersparnissen ist das der wohl beliebteste Grund, um den Transplantationstrip in die Türkei zu wagen. Das sollte Sie wenig überraschen, die Türkei ist schließlich bekannt als beliebtes Urlaubsziel.

Obwohl wir es gerade im vorherigen Absatz kritisch aufgeführt haben, geht damit das Angebot von guten(!!!) Gesamtpaketen einher, die Ihnen eine Menge Aufwand ersparen und eine erfolgreiche Transplantation mit einem entspannten Urlaub verbinden. Stellen Sie nur sicher, dass es sich tatsächlich um ein hochwertiges Angebot handelt, welches eine individuell auf Ihren Fall abgestimmte Operation beinhaltet.

Es gibt nur wenige Bereiche, in denen sich so viele schwarze Schafe tummeln wie im Bereich der Haartransplantation. Wir bieten unseren Lesern daher eine kostenlose Online-Beratung und Falleinschätzung an.

Haartransplantation in der Türkei – Die Nachteile

Die Liste der potentiellen Nachteile, die eine Haartransplantation in der Türkei mit sich bringt, liest sich leider etwas länger, als die der Vorteile. Neben den bereits aufgeführten Risiken gibt es noch einiges zu überdenken, bevor Sie sich für die medizinische Reise entscheiden. Aufgrund der bereits besprochenen Lage des türkischen Marktes ist die Gefahr, dass Sie unzureichenden hygienischen und/oder technologischen Zuständen ausgesetzt werden, wesentlich größer als in Deutschland.

Dieses Fehlen von Standards kann im schlimmsten Fall auch die Kompetenzen des Personals betreffen. Deshalb sollten Sie, wir können es nicht oft genug sagen, im Voraus ganz genau recherchieren.

Weiterhin birgt die Zeit nach der Haartransplantation in der Türkei mögliche Gefahren: Da wäre zu Beginn der Reisestress, der sich bei einigen Patienten negativ auf die Ruhephase auswirken kann. Weiterhin macht es die Distanz und unregulierte Natur des türkischen Marktes schwierig, im Nachhinein Rechtsansprüche zu erheben.

Das stellt natürlich die traurige Spitze des Eisbergs dar, wenn Sie eine Operation durchlaufen, die Ansprüche dieser Art notwendig machen – ein Horrorszenario, welches zwar so nicht alltäglich ist, aber durchaus schon einige Patienten in der Vergangenheit betraf. Aus ähnlichen Gründen wird es im besten Fall schwierig, eine Beratung im Falle von Fragen oder Komplikationen in Anspruch zu nehmen.
Alles in allem sollten Sie sich darüber bewusst sein, dass eine Haartransplantation in der Türkei alles andere als risikofrei ist und entsprechende Vorbereitungen treffen.

Haartransplantation in der Türkei – Die Methoden

Die Bandbreite der angebotenen Methoden ist in der Türkei sehr überschaubar. Dort wird nahezu ausschließlich die Haartransplantation mittels FUE (Follicar Unit Extraction) angeboten. Die FUT-Methode findet man, ebenso wie speziellere Verfahren, in der Türkei entweder gar nicht oder nur vereinzelt.

Was zunächst aussieht wie eine Limitierung der eigenen Auswahl bringt tatsächlich einige Vorteile mit sich. Zum einen ist FUE im Vergleich zu FUT eine weniger invasive Methode. Dementsprechend geringer sind die Risiken, die mit dem Eingriff in Verbindung stehen, was gerade in Betracht einiger zuvor angesprochener Probleme einer Haartransplantation in der Türkei einen durchaus wichtigen Aspekt darstellt.

Deshalb empfehlen wir Ihnen auch, prinzipiell das FUE-Verfahren zu wählen, wenn Sie sich für eine Haartransplantation in der Türkei entscheiden sollten. Zum anderen sorgt der Status Quo der FUE-Methode für mehr Wettbewerb unter den Anbietern, was wiederum in Form von besseren Angeboten und Preisen für Sie als Verbraucher resultiert.

Es gibt nur wenige Bereiche, in denen sich so viele schwarze Schafe tummeln wie im Bereich der Haartransplantation. Wir bieten unseren Lesern daher eine kostenlose Online-Beratung und Falleinschätzung an.

Autor: Peter KleinHaarausfall Selbsthilfe Interessengemeinschaft

Quellen und weitere Literatur


  • Prävalenz (Häufigkeit) von androgenetischer Alopezie (erblich bedingtem Haarausfall): https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24566563?dopt=Abstract
  • Haarausfall und Umwelteinflüsse [Ärzteblatt]: https://www.aerzteblatt.de/archiv/17686/Haarausfall-und-Umwelteinfluesse
  • Wolff H et al. Diagnostik und Therapie von Haar- und Kopfhauterkrankungen. Deutsches Ärzteblatt 2016;113:377-386, doi: 10.3238/arztebl.2016.0377
  • Auswirkung von Spurenelementen Zink und Eisen auf Haarausfall [Studie]: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24371385
  • Effektivität von 5-Alpha-Reduktase (Dutasterid) bei Haarausfall: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17110217
  • DocCheck Thema Haarausfall: https://flexikon.doccheck.com/de/Haarausfall
  • Medikamente online kaufen: https://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Verbote-Beschraenkungen/Schutz-der-menschlichen-Gesundheit/Arzneimittel/Verbringungsverbote-Ausnahmen/verbringungsverbote-ausnahmen_node.html
  • Artikel über Haarausfall Spiegel.de: https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/regaine-und-der-wirkstoff-minoxidil-funktioniert-das-tatsaechlich-a-1081291.html