Was wirkt besser: Regaine oder Ell Cranell

Zuletzt aktualisiert: Januar, 2020

Regaine oder Ell Cranell gegen Haarausfall

Gegen erblich bedingten Haarausfall bei Männern und Frauen werden die rezeptfreien Produkte Regaine mit dem Wirkstoff Minoxidil und Ell Cranell mit dem Wirkstoff Alfatradiol zur äußeren Anwendung angeboten.

Studien haben ergeben, dass die Haare bei der Anwendung von Minoxidil schneller nachwachsen als bei Alfatradiol (siehe: www.haarausfall-selbsthilfe.com/wissenschaftliche-studien-haarausfall).

Für die Wirkung von Minoxidil liegen also insgesamt umfangreichere wissenschaftliche Studien vor.


Welches Haarwuchsmittel ist das richtige für Sie? Machen Sie jetzt den Test


Vergleich der Wirkstoffe von Regaine und Ell Cranell

Regaine enthält den Wirkstoff Minoxidil, der ursprünglich als Blutdrucksenker verwendet wurde. Die Wirkung von Minoxidil gegen Haarausfall ist wissenschaftlich belegt. Die Ursache liegt in der besseren Durchblutung der Kopfhaut.

In einer Studie mit 103 Frauen mit einer Laufzeit von über einem Jahr wendeten 52 Frauen zweimal täglich Minoxidil an. Die übrigen 51 Frauen wendeten in den ersten sechs Monaten einmal täglich Alfatradiol und in den anderen sechs Monaten zweimal täglich Minoxidil an.

Bei den Teilnehmerinnen, die durchweg mit Minoxidil behandelt wurden, zeigte sich nach sechs Monaten eine höhere Haardichte, während bei den Frauen, die Alfatradiol verwendeten, keine Veränderungen zu verzeichnen waren.

Am Ende der Studie war bei den Anwenderinnen von Minoxidil eine weitere Verbesserung des Haarwachstums festzustellen, während bei den Frauen, die zuvor mit Alfatradiol behandelt wurden, kein signifikanter Anstieg der Haardichte verzeichnet wurde.

Minoxidil kann zu einer höheren Haardichte und Haardicke führen, während Alfatradiol der Studie zufolge lediglich den Haarausfall verzögern oder aufhalten kann (Studie siehe: Quellen).

Öko-Test wertet die Wirksamkeitsbelege für Ell-Cranell nur als wenig überzeugend. In einer Studie konnte eine Zunahme der Haare in der Wachstumsphase beobachtet werden, doch aufgrund mangelnder Übersichtsfotografien war nicht feststellbar, ob der Haarausfall tatsächlich gestoppt werden konnte.


Welches Haarwuchsmittel ist das richtige für Sie? Machen Sie jetzt den Test


Vergleich der Hersteller und Preise

Der Hersteller von Ell Cranell ist Galderma, der Geschäftsbereich für medizinische Lösungen der Nestlé Skin Health. Ell Cranell mit dem Wirkstoff Alfatradiol ist in Packungen zu 100 Milliliter mit einer Wirkstoffkonzentration von 250 Mikrogramm erhältlich. Der Preis liegt im Schnitt be ca. 18 Euro pro Packung.

Regaine mit dem Wirkstoff Minoxidil wird für Männer und Frauen als Lösung und als Schaum mit Wirkstoffkonzentrationen von 2 Prozent und von 5 Prozent angeboten. Der Hersteller ist Johnson & Johnson. Der Preis für 60 Milliliter Regaine mit einer Wirkstoffkonzentration von 5 Prozent liegt durchschnittlich bei ca. 44 Euro. Regaine für Frauen reicht bereits mit einer Wirkstoffkonzentration von 2 Prozent aus. Der Preis für 60 Milliliter liegt hier je nach Packungsgröße bei etwa 27 Euro.

Alternativen zu Minoxidil

Die einzige Alternative zu Minoxidil, über deren Wirkung genügend wissenschaftliche Studien vorliegen, ist Finasterid. Es ist in Tablettenform verfügbar und kann nur von Männern mit erblich bedingtem Haarausfall angewendet werden. Finasterid darf von Frauen nicht angewendet werden. Mehr zum kontrovers diskutierten Thema Finasterid, finden Sie in unserem Artikel: www.haarausfall-selbsthilfe.com/finasterid-1mg-rezeptfrei-kaufen

Fazit: Minoxidil ist eher zu empfehlen

Minoxidil kann den Haarausfall stoppen und die Haardichte sowie die Haardicke verbessern. Für die Wirkung von Minoxidil liegen umfangreichere Studien als für Alfatradiol vor. Da die Wirkung besser untersucht wurde, sind Produkte mit Minoxidil eher zu empfehlen.


Welches Haarwuchsmittel ist das richtige für Sie? Machen Sie jetzt den Test


Autor: Peter KleinHaarausfall Selbsthilfe Interessengemeinschaft

Quellen und weitere Literatur


  • Prävalenz (Häufigkeit) von androgenetischer Alopezie (erblich bedingtem Haarausfall): https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24566563?dopt=Abstract
  • Haarausfall und Umwelteinflüsse [Ärzteblatt]: https://www.aerzteblatt.de/archiv/17686/Haarausfall-und-Umwelteinfluesse
  • Wolff H et al. Diagnostik und Therapie von Haar- und Kopfhauterkrankungen. Deutsches Ärzteblatt 2016;113:377-386, doi: 10.3238/arztebl.2016.0377
  • Auswirkung von Spurenelementen Zink und Eisen auf Haarausfall [Studie]: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24371385
  • Effektivität von 5-Alpha-Reduktase (Dutasterid) bei Haarausfall: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17110217
  • DocCheck Thema Haarausfall: https://flexikon.doccheck.com/de/Haarausfall
  • Medikamente online kaufen: https://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Verbote-Beschraenkungen/Schutz-der-menschlichen-Gesundheit/Arzneimittel/Verbringungsverbote-Ausnahmen/verbringungsverbote-ausnahmen_node.html
  • Artikel über Haarausfall Spiegel.de: https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/regaine-und-der-wirkstoff-minoxidil-funktioniert-das-tatsaechlich-a-1081291.html