Kann ich Minoxodil online aus der Schweiz kaufen? Oder aus Spanien?

Zuletzt aktualisiert: Oktober, 2019

Minoxodil-schweiz-spanien

Mit dem Blutdrucksenker Minoxidil werden gute Erfolge bei Haarausfall erzielt. In Deutschland sind Medikamente mit Minoxidil zur Behandlung von Haarausfall seit einiger Zeit rezeptfrei erhältlich, doch sind sie apothekenpflichtig. Du kannst Minoxidil in seriösen und lizenzierten Online-Apotheken aus einem Land der EU oder dem EWR bestellen, auch in der Schweiz und in Spanien.


Welches Haarwuchsmittel ist das richtige für Sie? Machen Sie jetzt den Test


Medikamente mit Minoxidil – in Deutschland rezeptfrei erhältlich

Ursprünglich wurde Minoxidil zur Behandlung von Bluthochdruck verwendet. Inzwischen wird es als blutdrucksenkendes Mittel aufgrund der Nebenwirkungen nur noch verordnet, wenn andere Medikamente nicht wirken. Bei der Behandlung von Haarausfall werden mit Minoxidil bei Männern und Frauen aber sehr gute Ergebnisse erzielt.

Haarwuchsmittel mit Minoxidil werden unter dem Namen Regaine vom Hersteller Johnson & Johnson als Schaum und als Lösungen speziell für Männer und Frauen angeboten. Einige andere Hersteller, darunter aus Deutschland, bieten Produkte mit Minoxidil gegen Haarausfall unter anderen Handelsnamen an.

Regaine für Männer

Wirkstoff: Minoxidil
Für Frauen & Männer

Regaine mit Minoxidil bei Haarausfall

Preis und Dosierung

  • 5% Minoxidil Schaum
    1x 60 ml: ab 44,20 €
  • 5% Minoxidil Schaum
    3x 60 ml: ab 87,70 €

Regaine für Frauen

Wirkstoff: Minoxidil
Für Frauen & Männer

Regaine Minoxidil für Frauen gegen Haarausfall

Preis und Dosierung

  • 1x 2% Minoxidil Lösung
    60 ml: ab 27,70 €
  • 3x 2% Minoxidil Lösung
    60 ml: ab 57,90 €

Minoxidil
von Bio-H-Tin

Wirkstoff: Minoxidil
Für Frauen & Männer

Minoxidil Bio-H-Tin gegen Haarausfall

Preis und Dosierung

  • Minoxidil 20 mg/ml
    180 ml: ab 31,20 €
  • Minoxidil 50 mg/ml
    180 ml: ab 39,20 €

Wo du Medikamente mit Minoxidil kaufen kannst

Möchtest du Minoxidil nicht in einer deutschen Apotheke kaufen, kannst du es in seriösen und lizenzierten Online-Apotheken mit Sitz in einem EU-Land oder einem anderen Land aus dem EWR legal online bestellen. Die Einfuhr nach Deutschland ist möglich, da Minoxidil in Deutschland zugelassen ist.

Du solltest darauf achten, dass die Online-Apotheke in einem Versandapothekenregister eingetragen ist und über ein Sicherheitslogo verfügt. Du kannst Haarwuchsmittel mit Minoxidil auch in einer Online-Apotheke oder einem anderen Händler mit Sitz in der Schweiz oder in Spanien bestellen.

Inzwischen kannst du Produkte mit Minoxidil von Johnson & Johnson auch legal bei Amazon bestellen. Möchtest du ganz sicher sein, das richtige Medikament zu bekommen, solltest du es aber in einer lizenzierten Online Apotheke bestellen.


Welches Haarwuchsmittel ist das richtige für Sie? Machen Sie jetzt den Test


Alternativen zu Minoxidil

Minoxidil wird hauptsächlich zur Behandlung von erblich bedingtem Haarausfall angewendet. Es weitet die Blutgefäße und verbessert die Durchblutung der Kopfhaut sowie die Sauerstoffversorgung der Haarfollikel. Möglicherweise regt es die Bildung neuer Haarfollikel an.

Es kann daher auch bei verschiedenen anderen Formen von Haarausfall, wie dem kreisrunden, dem diffusen oder dem mechanischen Haarausfall, angewendet werden. Die einzige Alternative zu Minoxidil ist Finasterid.

Nur die Wirkung von Minoxidil und Finasterid gegen Haarausfall ist wissenschaftlich bewiesen. Finasterid wird in einer stärkeren Dosierung zur Behandlung von Prostatavergrößerungen verwendet. Als Haarwuchsmittel hemmt es die Ausschüttung von Dihydrotestosteron, dem Abbauprodukt von Testosteron.

Bei einem erblich bedingten Haarausfall lagert sich Dihydrotestosteron an den Haarfollikeln an, schädigt sie und lässt sie absterben. Finasterid kann nur bei erblich bedingtem Haarausfall von Männern angewendet werden. Die Anwendung bei Frauen ist aufgrund der möglichen Nebenwirkungen verboten.

Zink könnte möglicherweise auch gegen Haarausfall helfen. In jedem Fall solltest du nichts kaufen, was du nicht kennst. Einige unseriöse Anbieter werben mit dubiosen Mitteln, für deren Wirkung keinerlei Beweise vorliegen. Um nicht an solche unseriösen Anbieter zu geraten, solltest du nur in seriösen Online-Apotheken bestellen.

Propecia

Wirkstoff: Finasterid 1 mg
Nur für Männer

Propecia bei Haarausfall

Preis und Dosierung

  • 84 Tabletten: ab 180 €
  • 168 Tabletten: ab 310 €

FINASTERID-1A Pharma 1 mg

Wirkstoff: Finasterid 1 mg
Nur für Männer

Finasterid bei Haarausfall

Preis und Dosierung

  • 28 Tabletten: ab 80 €
  • 56 Tabletten: ab 125 €
  • 84 Tabletten: ab 155 €
  • 168 Tabletten: ab 270 €

Finaristo 1 mg

Wirkstoff: Finasterid 1 mg
Nur für Männer

Finaristo Finasterid 1 mg gegen Haarausfall

Preis und Dosierung

  • 28 Tabletten: ab 40,22 €
  • 98 Tabletten: ab 107,41 €

Ell Cranell von Galderma

Wirkstoff: Alfatradiol
Für Frauen & Männer

Ell Cranell mit Alfatradiol gegen Haarausfall

Preis und Dosierung

  • 100 ml Lösung: ab 18,17 €
  • 200 ml Lösung: ab 31,24 €
  • 3x 100 ml Lösung:
    ab 49,46 €
  • 2x 300 ml Lösung:
    ab 84,36 €

Zink

Bei bestimmten Arten von Haarausfall
Zink gegen Haarausfall

Preis und Dosierung

  • 28 Tabletten: ab 80 €
  • 56 Tabletten: ab 125 €
  • 84 Tabletten: ab 155 €
  • 168 Tabletten: ab 270 €

Thiocyn für Frauen

Mit körpereigenem Molekül Thiocyanat
Thiocyn für Frauen gegen Haarausfall

Preis und Dosierung

  • 1 Flasche Haarserum:
    ab 23,50 €
  • 3 Flaschen Haarserum:
    ab 71,49 €

Thiocyn für Männer

Mit körpereigenem Molekül Thiocyanat
Thiocyn für Männer gegen Haarausfall

Preis und Dosierung

  • 1 Flasche Haarserum:
    ab 24,00 €
  • 3 Flaschen Haarserum:
    ab 67,50 €

Fazit: Minoxidil nur in seriösen Online-Apotheken kaufen

Minoxidil kannst du online bei zahlreichen Anbietern bestellen. Darunter sind auch viele Anbieter aus dem Ausland. Um ganz sicher zu sein, dass es sich wirklich um ein Medikament mit dem Wirkstoff Minoxidil handelt, solltest du nur in einer seriösen und lizenzierten Online-Apotheke mit Sitz in der EU oder dem EWR bestellen.


Welches Haarwuchsmittel ist das richtige für Sie? Machen Sie jetzt den Test


Autor: Peter KleinHaarausfall Selbsthilfe Interessengemeinschaft

Quellen


  • Prävalenz (Häufigkeit) von androgenetischer Alopezie (erblich bedingtem Haarausfall): https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24566563?dopt=Abstract
  • Haarausfall und Umwelteinflüsse [Ärzteblatt]: https://www.aerzteblatt.de/archiv/17686/Haarausfall-und-Umwelteinfluesse
  • Wolff H et al. Diagnostik und Therapie von Haar- und Kopfhauterkrankungen. Deutsches Ärzteblatt 2016;113:377-386, doi: 10.3238/arztebl.2016.0377
  • Auswirkung von Spurenelementen Zink und Eisen auf Haarausfall [Studie]: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24371385
  • Effektivität von 5-Alpha-Reduktase (Dutasterid) bei Haarausfall: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17110217
  • DocCheck Thema Haarausfall: https://flexikon.doccheck.com/de/Haarausfall
  • Medikamente online kaufen: https://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Verbote-Beschraenkungen/Schutz-der-menschlichen-Gesundheit/Arzneimittel/Verbringungsverbote-Ausnahmen/verbringungsverbote-ausnahmen_node.html
  • Artikel über Haarausfall Spiegel.de: https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/regaine-und-der-wirkstoff-minoxidil-funktioniert-das-tatsaechlich-a-1081291.html