Finasterid im Preisvergleich: Wo kann ich Finasterid billig & günstig gegen Haarausfall bestellen?

Zuletzt aktualisiert: Oktober, 2019

Finasterid wird zur Behandlung von erblich bedingtem Haarausfall bei Männern angewendet und unter der Bezeichnung Propecia gehandelt. Es ist rezeptpflichtig, doch kann es in lizenzierten Online-Apotheken auch ohne Rezept, gegen Ausfüllen eines Fragebogens, bestellt werden. Günstiger als das Original (Propecia) sind Generika mit dem gleichen Wirkstoff (Finasterid).

Propecia

Wirkstoff: Finasterid 1 mg
Nur für Männer

Propecia bei Haarausfall

Preis und Dosierung

  • 84 Tabletten: ab 180 €
  • 168 Tabletten: ab 310 €

FINASTERID-1A Pharma 1 mg

Wirkstoff: Finasterid 1 mg
Nur für Männer

Finasterid bei Haarausfall

Preis und Dosierung

  • 28 Tabletten: ab 80 €
  • 56 Tabletten: ab 125 €
  • 84 Tabletten: ab 155 €
  • 168 Tabletten: ab 270 €

Finaristo 1 mg

Wirkstoff: Finasterid 1 mg
Nur für Männer

Finaristo Finasterid 1 mg gegen Haarausfall

Preis und Dosierung

  • 28 Tabletten: ab 40,22 €
  • 98 Tabletten: ab 107,41 €

Finasterid 1 mg accord

Wirkstoff: Finasterid 1 mg
Nur für Männer

Finasterid 1 mg Accord gegen Haarausfall

Preis und Dosierung
+ Rezeptgebühr und Versand

  • 28 Tabletten: ab 82,50 €
  • 56 Tabletten: ab 124,20 €
  • 84 Tabletten: ab 165,90 €
  • 120 Tabletten: ab 228,70 €
  • 140 Tabletten: ab 249,20 €

Aindeem

Wirkstoff: Finasterid 1 mg
Nur für Männer

Aindeem Finasterid 1 mg gegen Haarausfall

Preis und Dosierung
+ Rezeptgebühr und Versand

  • 28 Tabletten: ab 99,20 €
    (Finasterid 1 mg)
  • 84 Tabletten: ab 232,90 €
    (Finasterid 1 mg)

Finasterid gegen erblich bedingten Haarausfall

finasterid-preisvergleichFinasterid wird in zwei gesundheitlichen Themenschwerpunkten eingesetzt: zur Behandlung gutartiger Prostatavergrößerungen in einer höheren Dosis (5 mg) und in einer schwächeren Dosierung (1 mg) zur Behandlung von erblich bedingtem Haarausfall bei Männern.

Es hemmt die Ausschüttung von Dihydrotestosteron, einem Abbauprodukt von Testosteron, das sich an den Haarfollikeln ansetzt, sie angreift und zum Haarausfall führt.

Als Medikament gegen den Haarausfall wurde Finasterid ursprünglich unter dem Namen Propecia auf den Markt gebracht. In Deutschland ist das Medikament rezeptpflichtig. Eine Kostenübernahme durch die Krankenkassen für Finasterid als Medikament gegen den erblich bedingten Haarausfall ist nicht möglich.

Medikamente, die als wirkstoffgleiche Kopien des original Präparats nach Ablauf des Patentschutzes auf den Markt kommen, werden als Generika bezeichnet. Sie sind günstiger als das Originalprodukt und enthalten den gleichen Wirkstoff in der gleichen Dosierung wie das Original und sind nach aufwendigen Prüfungen zugelassen. Da der Wirkstoff bereits entwickelt wurde, sind diese Generika deutlich günstiger als das Original. Die Unterschiede zwischen den Generika und Finasterid als Original bestehen nur im Preis und im Namen und oft in kleineren Details wie Aussehen (Farbe) und Geschmack.


Welches Haarwuchsmittel ist das richtige für Sie? Machen Sie jetzt den Test


Online-Anbieter von Finasterid und die Preise

In lizenzierten Online-Apotheken aus einem EU-Land kannst du Finasterid als Original (Propecia) und als Generika bestellen. Du musst zuerst einen Fragebogen ausfüllen, der von einem Arzt ausgewertet wird. Bestehen keine Bedenken gegen die Anwendung, bekommst du ein Rezept. Das Medikament wird Dir direkt nach Hause geliefert.

Da Finasterid in Deutschland zugelassen ist, kann es aus einem anderen EU-Land legal nach Deutschland eingeführt werden. Das Original von Finasterid als Medikament gegen den erblich bedingten Haarausfall wird unter dem Markennamen Propecia angeboten.

In der Online-Apotheke Treated.com erhältst Du beispielsweise eine Packung Finasterid für 4 Wochen zum Preis von ca. 115 Euro. Günstiger wird der Preis pro Packung, wenn du für einen längeren Zeitraum bestellst. Bei einer Bestellung für 8 Wochen, musst du ab 193 Euro bezahlen. Bei dem deutschen Anbieter Spring (gospring.de) (Kooperation mit der niederländischen Versandapotheke „Apotheek Bad Nieuweschans B.V.“) kostet eine Packung Finasterid ab 40,22 € und ein Haarausfall Paket mit Finasterid 1 mg & Minoxidil 50 mg/ml ab 147,25 €.

Abhängig vom Hersteller können die Preise für Finasterid als Generikum abweichen. Die Preise für eine Behandlungsdauer von ca. 4 Wochen gestalten sich folgendermaßen:

Spring
Finasterid Packung (28 Tabletten) – ab 40,22 Euro (inkl. online Konsultation)

Dokteronline
Finasterid von accord – ab 82,50 Euro (inkl. online Konsultation)

Treated.com
Finasterid von accord – ab 58 Euro (inkl. online Konsultation)

Meds4all
Finasterid von 1A Pharma – ab 80 Euro (inkl. online Konsultation)

121doc
Finasterid von 1A Pharma – ab 80 Euro (inkl. online Konsultation)

Es ist aufgrund der Preisabweichungen sinnvoll, nicht nur die Preise der Online-Apotheken, sondern auch der Hersteller zu vergleichen.

GEBRAUCHSINFORMATIONEN

Hier können Sie die Merkmale von Finasterid (in Propecia enthalten) genauer unter die Lupe nehmen. Vergewissern Sie sich vor der Einnahme über die Gegenanzeigen, Wechselwirkungen und Nebenwirkungen – und vor allem: konsumieren Sie kein Medikament aus unseriösen Quellen oder ohne Konsultation einer medizinischen Einrichtung. Die Quelle der Gebrauchsinformationen ist msd.de

Alternativen zu Finasterid

Die einzige Alternative zu Finasterid ist der Wirkstoff Minoxidil, der beispielsweise als Lösung oder Schaum unter dem Namen Regaine von Johnson & Johnson angeboten wird.

Ursprünglich wurde Minoxidil als Blutdrucksenker angewendet. Es verbessert die Durchblutung und die Sauerstoffversorgung der Kopfhaut. Minoxidil ist die einzige Alternative, deren Wirkung wissenschaftlich erwiesen ist. Eventuell kann auch Zink gegen Haarausfall wirken – allerdings eher nur bei bestimmten Voraussetzungen wie einer Mangelernährung.

Es gibt kaum wissenschaftliche Studien für andere Mittel, die eine Wirkung positiv bescheinigen können. Du solltest dich entsprechend nicht von unseriösen Anbietern blenden lassen, die irgendwelche Mittel für viel Geld anpreisen, die jedoch keinerlei Wirkung zeigen. Du wirst dort nicht nur dein Geld, sondern auch weiterhin deine Haare los.

Was wirkt wirklich gegen Haarausfall? Wissenschaftlich erwiesene und geprüfte Wirkstoffe sind Finasterid und Minoxidil. Auch Studien zu Zink sind vielversprechend. Sie können die Studien zu den Stoffen nachlesen – wir haben den aktuellsten Stand der Forschung für Sie zusammengetragen.

Fazit: Kaum Alternativen zu Finasterid

Zu Finasterid gegen Haarausfall gibt es außer Minoxidil und unter bestimmten Voraussetzungen Zink kaum Alternativen. Für andere Mittel liegen keine wissenschaftlichen Beweise für die Wirkung vor. In seriösen, lizenzierten Online-Apotheken kannst du Finasterid online bestellen, indem du einen Fragebogen ausfüllst. Du solltest darauf achten, nicht an unseriöse Anbieter zu geraten, denn das kann zu Problemen mit dem Zoll führen (unerlaubtes Einführen von nicht zugelassenen Medikamenten).

Autor: Peter KleinHaarausfall Selbsthilfe Interessengemeinschaft

Quellen


  • Haarausfall und Umwelteinflüsse [Ärzteblatt]: https://www.aerzteblatt.de/archiv/17686/Haarausfall-und-Umwelteinfluesse
  • Wolff H et al. Diagnostik und Therapie von Haar- und Kopfhauterkrankungen. Deutsches Ärzteblatt 2016;113:377-386, doi: 10.3238/arztebl.2016.0377
  • Auswirkung von Spurenelementen Zink und Eisen auf Haarausfall [Studie]: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24371385
  • Effektivität von 5-Alpha-Reduktase (Dutasterid) bei Haarausfall: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17110217
  • DocCheck Thema Haarausfall: https://flexikon.doccheck.com/de/Haarausfall
  • Medikamente online kaufen: https://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Verbote-Beschraenkungen/Schutz-der-menschlichen-Gesundheit/Arzneimittel/Verbringungsverbote-Ausnahmen/verbringungsverbote-ausnahmen_node.html
  • Artikel über Haarausfall Spiegel.de: https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/regaine-und-der-wirkstoff-minoxidil-funktioniert-das-tatsaechlich-a-1081291.html