Gibt es eine natürliche Alternative zu Finasterid? Was kann Thiocynanat?

Zuletzt aktualisiert: Oktober, 2019

Der Wirkstoff Finasterid ist neben Minoxidil einer der beiden nachweislich wirksamen Stoffe gegen hormonell bedingtem Haarausfall. Aber insbesondere Finasterid, aber auch in geringerem Umfang Minoxidil, verursachen teilweise starke Nebenwirkungen. Obwohl Finasterid als gut verträglich gilt, häufen sich die Berichte von Nebenwirkungen, die bislang nicht oder kaum vonseiten der Hersteller berücksichtigt wurden. Da möchten viele Betroffene zu einer vorsorglich sichereren Alternative zurückgreifen.


Welches Haarwuchsmittel ist das richtige für Sie? Machen Sie jetzt den Test


Thiocyanat könnte die sichere Alternative sein

Einen ganz anderen Wirkungsansatz als Finasterid und Minoxidil folgt der natürliche Stoff Thiocyanat. Im Gegensatz zu den anderen beiden Wirkstoffen ist Thiocyanat nicht künstliche chemisch zusammengesetzt, sondern ein natürliches Molekül, das bereits im menschlichen Körper vorkommt. Tatsächlich besitzt es für den menschlichen Organismus eine wesentliche Bedeutung. Es ist beispielsweise für den Zellstoffwechsel wichtig.

FINASTERID-1A Pharma 1 mg

Wirkstoff: Finasterid 1 mg
Nur für Männer

Finasterid bei Haarausfall

Preis und Dosierung

  • 28 Tabletten: ab 80 €
  • 56 Tabletten: ab 125 €
  • 84 Tabletten: ab 155 €
  • 168 Tabletten: ab 270 €

Thiocyn für Frauen

Mit körpereigenem Molekül Thiocyanat
Thiocyn für Frauen gegen Haarausfall

Preis und Dosierung

  • 1 Flasche Haarserum:
    ab 23,50 €
  • 3 Flaschen Haarserum:
    ab 71,49 €

Thiocyn für Männer

Mit körpereigenem Molekül Thiocyanat
Thiocyn für Männer gegen Haarausfall

Preis und Dosierung

  • 1 Flasche Haarserum:
    ab 24,00 €
  • 3 Flaschen Haarserum:
    ab 67,50 €

Regaine für Männer

Wirkstoff: Minoxidil
Für Frauen & Männer

Regaine mit Minoxidil bei Haarausfall

Preis und Dosierung

  • 5% Minoxidil Schaum
    1x 60 ml: ab 44,20 €
  • 5% Minoxidil Schaum
    3x 60 ml: ab 87,70 €

Regaine für Frauen

Wirkstoff: Minoxidil
Für Frauen & Männer

Regaine Minoxidil für Frauen gegen Haarausfall

Preis und Dosierung

  • 1x 2% Minoxidil Lösung
    60 ml: ab 27,70 €
  • 3x 2% Minoxidil Lösung
    60 ml: ab 57,90 €

Minoxidil
von Bio-H-Tin

Wirkstoff: Minoxidil
Für Frauen & Männer

Minoxidil Bio-H-Tin gegen Haarausfall

Preis und Dosierung

  • Minoxidil 20 mg/ml
    180 ml: ab 31,20 €
  • Minoxidil 50 mg/ml
    180 ml: ab 39,20 €

Das gilt auch an der Haarwurzel, wo Thiocyanat schützend auf negative Auswirkungen andere körpereigener Hormone eingreift. Diese sind beim erblich bedingten Haarausfall ursächlich für den Rückgang des Haarwuchses. Thiocyanat ist dabei ein unspezifischer Wirkstoff, er greift also nicht gezielt in einen bestimmten körpereigenen Prozess ein, sondern schützt einfach die Haarwurzel. Damit kann Thiocyanat gegen alle Formen des nicht krankheitsbedingten Haarausfalls helfen.

Thiocyn Haarserum

Prof. Dr. Axel Kramer hat nach 30 Jahren Grundlagenforschung und drei Jahren intensiver Arbeit mit Thiocyanat ein Thiocyanat-Wirkkomplex entwickelt. Das Thiocyn Haarserum ist zum Patent angemeldet und seit Ende 2016 auf dem Markt. Somit gibt es eine natürliche Alternative zu Finasterid und Minoxidil. Da das Thiocyn Haarserum ein natürliches und hormonfreies Produkt ist, hat es kaum Nebenwirkungen.

Das Haarserum wird als Spezialpflege täglich angewandt. Thiocyn stabilisiert den Zellstoffwechsel der Haarwurzel und normalisiert so den Haarzyklus aus Neubildung, Wachstum und Ausfall der Haare in natürlicher Art und Weise. Hemmende Radikale, die die Regeneration der Haare und Haarwurzeln angreifen, werden ebenfalls reduziert.

Breiter Anwendungsbereich

Wie bereits erwähnt, wirkt Thiocyn unspezifisch. Damit ist es von Männern und Frauen gleichermaßen anwendbar. Insbesondere für Finasterid gilt das nicht. Ebenfalls kann Thiocyn bei unterschiedlichen Formen des Haarausfalls wirken, nicht nur beim hormonell beziehungsweise erblich bedingten Haarausfall. Sofern keine Krankheit den Haarausfall verursacht, sind gute Chancen auf eine positive Wirkung vorhanden.


Welches Haarwuchsmittel ist das richtige für Sie? Machen Sie jetzt den Test


Erste Studie bestätigt Wirkung

In einer ersten Studie aus dem Jahr 2016 sind die positiven Ergebnisse bereits ersichtlich. 54 Frauen und 57 Männer wendeten Thiocyn gegen Haarausfall an. Bereits nach acht Wochen waren 68% von ihnen mit der Wirkung bereits hoch zufrieden. 91% berichteten von einer besseren Haarstruktur. Weniger Haarausfall berichteten 79% und 41% gar mehr Haarwachstum. Sofern noch Haarfollikel vorhanden sind, kann Thiocyn seine Wirkung zeigen. Selbst dann, wenn die Follikel lange Zeit inaktiv waren.

Erfahrungen schlagen in die gleiche Richtung

Nicht nur die erste Studie zeigt den positiven Effekt auf, sondern auch die ersten Anwender, seitdem Thiocyn auf dem Markt ist. Es haben sich mehrere Gründe für Thiocyn herauskristallisiert. Der erste ist die gute Hautverträglichkeit von Thiocyn. Das ist sogar klinisch getestet und bestätigt. Thiocyn reizt die Kopfhaut somit nicht, sondern kann ihr sogar helfen.

Ein zweiter Grund sind die nicht vorhandenen Nebenwirkungen und Wechselwirkungen. Weiterhin stellt die Mehrheit der Anwender eine positive Wirkung auf den Haarwuchs fest. Thiocyn ist zudem leicht anzuwenden – es kann einfach wie ein übliches Haarpflegeprodukt einmal täglich genutzt werden.

Somit ist Thiocyn Haarserum eine interessante Alternative zu Finasterid und Minoxidil, die beiden bisher verbreitetsten Wirkstoffe gegen Haarausfall. Sollten sich die positiven Effekte von Thiocyn weiter so bestätigen, wird es eine besser verträgliche Option zur Behandlung von Haarausfall sein.

Autor: Peter KleinHaarausfall Selbsthilfe Interessengemeinschaft

Quellen


  • Haarausfall und Umwelteinflüsse [Ärzteblatt]: https://www.aerzteblatt.de/archiv/17686/Haarausfall-und-Umwelteinfluesse
  • Wolff H et al. Diagnostik und Therapie von Haar- und Kopfhauterkrankungen. Deutsches Ärzteblatt 2016;113:377-386, doi: 10.3238/arztebl.2016.0377
  • Auswirkung von Spurenelementen Zink und Eisen auf Haarausfall [Studie]: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24371385
  • Effektivität von 5-Alpha-Reduktase (Dutasterid) bei Haarausfall: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17110217
  • DocCheck Thema Haarausfall: https://flexikon.doccheck.com/de/Haarausfall
  • Medikamente online kaufen: https://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Verbote-Beschraenkungen/Schutz-der-menschlichen-Gesundheit/Arzneimittel/Verbringungsverbote-Ausnahmen/verbringungsverbote-ausnahmen_node.html
  • Artikel über Haarausfall Spiegel.de: https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/regaine-und-der-wirkstoff-minoxidil-funktioniert-das-tatsaechlich-a-1081291.html